Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   14.03.16 01:03
    erster! 😃
   14.03.16 13:28
    Viel Spass...nächstes Ma
   20.03.16 19:47
    Das hört sich ja gut an.
   22.03.16 09:00
    Wünsche euch viel Spaß u
   25.03.16 15:42
    Hallo ihr beiden Abenteu

http://myblog.de/reisenordthailand

Gratis bloggen bei
myblog.de





Donnerstag 24.3.2016 Phitsanulok

Hallo aus Phitsanulok etwa 400 m nördlich von Bangkok! Wir freuten uns heute morgen unser Antikhotel in Lampang verlassen zu können und machten uns gegen 9.00 mit Niwat und Jaa auf nach Phitsanulok.Unterwegs hielten wir an einem Keramikmarkt an und bewunderten die tollen Keramikartikel die dort teilweise in Handarbeit gefertigt wurden. Unterwegs hielten wir an, um frische Ananas und Lychees zu kaufen. Eigentlich sollte die Fahrt nur 3 Stunden dauern....eigentlich! Wir waren aber erst um kurz vor 16.00 hier im Hotelzimmer .Wir haben nicht wie die anderen Tage das Mittagessen im Freien genossen sondern sind in Sukothai (übrigens die erste Hauptstadt Thailand mit vielen alten historischen Tempelanlagen die wir aber aufgrund der Außentemperatur aus dem Auto heraus angesehen haben.) Es waren 39 C und dass ist nicht mehr "nice", wie Louis meinte.Da gebe ich ihm sogar Recht!So fuhren wir zu Big C, eine Art grosser Supermarkt mit etlichen kleinen Shops und einem Foodcourt. Hier saßen wir schön im Kühlen und aßen anschließend auch noch n Eis! Als wir wieder losfuhren wurde es nach ca 10 min sehr warm im Auto und Niwat sagte, dass die Aircon bei den Temperaturen schon mial schlapp machen könnte und er jetzt erst mal so eine Art Werkstatt anfahren würde.Gesagt getan aber der Chef wollte ihm gleich ne neue Aircon verkaufen. Wäre angeblich kaputt---Wir zogen unverrichteter Dinge von Dannen und fuhren die nächste grosse Tankstelle mir Shop und Toiletten an. Er wollte es selbst reparieren, Louis und ich verzogen uns in den Shop und hielten uns dort such eine ganze Zeit auf.Nach etwa 1 Stunde war das Problem behoben und fuhren weiter Richtung Phitsanulok .Da ich dieses absolut trendige und steylische Hotel selbst ausgesucht und reserviert hatte 😊😊wusste weder er noch seine Frau wir das Hotel finden könnten. Habe ihn per GPS / Handy zum Hotel geführt!Große Erleichterung bei mir und Louis ! Sah schon mal cool von außen aus und es ist tasächlich echt etwas Außergewöhnlich.Mir drei überdachten großen Kunstrasenplätzen, Clubhaus, Cafe, einen großen Fitnessstudio, Sauna ....nur der Pool fehlte..Die Zimmer sind hightecmäßig ausgestattet. Illuminiertes Licht, ein Flachbandkabel TV im Bad ein anderer im Zimmer und alles sehr sauber.Auf Nachfrage erklärte man uns , dass es das clubeigene Hotel der ersten Ligamanschaft von Phitsanoluk ist und in dieser Woche eine thailändischeMeisterschaft im Fußball ausgetragen wird.Klar deswegen laufen hier auch nur junge durchtrainierte junge Männer in Sportrklamotten rum@So morgen geht es zuerst Tempel anschauen , Nationalparks ...uns dann nach Bangkok. Frühstück daher bereits um 7.00 😕In Bangkok wird dann erstmal ausgeschlafen! !!!Es ist jetzt 21.15 und bin von der Hitze echt müde und geschafft. Falls mir noch etwas einfällt werde ich es morgen schreiben. Gute Nacht A &L
24.3.16 15:20
 
Letzte Einträge: Samstag 26.3.2016 Radtour durch das etwas andere Bangkok , Ostersonntag 27.03.2016 Bangkok, Ostermontag , 28.03.2016, Mittwoch, 30.3.2016 Bangkok -Amsterdam , Wieder Zuhause 30.3.2016


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Doris (25.3.16 14:42)
Hallo ihr beiden Abenteurer, da ist ja mächtig was los in Thailand . Aber es klingt alles sehr spannend und die Stimmung scheint auch entspannt . Es macht Spaß den Blog zu lesen, ich wünsche euch noch einige schöne Abenteuer und dass ihr weiterhin, die gute Laune behaltet viele liebe Grüße von Doris ( am total verregneten Karfreitag

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung