Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   14.03.16 01:03
    erster! 😃
   14.03.16 13:28
    Viel Spass...nächstes Ma
   20.03.16 19:47
    Das hört sich ja gut an.
   22.03.16 09:00
    Wünsche euch viel Spaß u
   25.03.16 15:42
    Hallo ihr beiden Abenteu

http://myblog.de/reisenordthailand

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wieder Zuhause 30.3.2016

Wir sind am 30.3.2016 Nachts um 2.10 von Bangkok Richtung Abu Dhabi und dann weiter nach Amsterdam geflogen Es waren sehr angenehme Flüge mit Etihad und würde immer wieder mit dieser Airline oder Emirates nach Asien fliegen. Der Service an Bord war sehr gut und da ich schon verschiedene Airlines in diese Richtung geflogen bin kann ich schon ein wenig beurteilen. Sowohl das Essen als auch Entertainment waren sehr gut.In Amsterdam lief es auch reibungslos, alles gut ausgeschildert, sodass wir direkt ein Zugticket für gesamt 50 Euro nach Emmengelöst haben und den nächsten Zug ( fährt alle halbe Stunde) genommen haben.Gesamte Fahrzeit 2 Stunden 10 min. und einmal Umsteigen in Zelle. In Emmen hat Helmut und dann um 18 .00 vom Bahnhof abgeholt, denn er war mittags schon Zuhause angekommen. ..allerdings aus Santo Domingo.Ich bin sehr dankbar und glücklich, diese Reise gemacht zu haben und werde noch lange und viele Male davon erzählen, demjenigen, den es interessiert! Schön, dass ich tolles Feedback zu meinen Berichten bekommen habe und viele mir per WhatsApp geschrieben haben, dass sie gespannt auf den nächsten Bericht gewartet hätten.Somit werde ich den Blog entweder schließen oder im Oktober, wenn wir in die USA ( wieder ein Verwandtenbesuch😊 fliegen hier anknüpfen. Danke für euer Interesse und bis bald mal Annette
1.4.16 07:48


Werbung


Mittwoch, 30.3.2016 Bangkok -Amsterdam

Heute ist unser Abflug nach Hause aber vorher kurzes Statement zu meinem gestrigen Geburtstag. Nach dem Frühstück sind wir zum Pool hoch, da wir bis 12.00 das Zimmer räumen musten.Hier haben wir uns erstmal einen Coctail bestellt und die Sonne und Wärme genossen, auf die wir scheinbar die nächste Zeit in Deutschland wohl noch verzichten müssen 😣Um 12.00 haben wir ausgecheckt aber unsere Habseligkeiten in einem Extra Luggage/ Kofferraum abgegeben. Dann auf Louis Wunsch nochnal mit dem TukTuk zu Central Platz, DER Shoppingmal in Bangkok.Angenehm wei es l bei mehr als 30 C Außentemperatur sehr angenehm ist und aufgrund der Größe vieles zu sehen gibt.Im ersten Stock gibt es zb eine Eislauffläche von der Größe eines Fußballfelds. Kaum vorstellbar aber jede Shoppingmal versucht eines draufzusetzen....So mußten wir auch manches Mal staunen. ...Wir fuhren auch noch ins oberste Stockwerk (17) um dort im Restaurant/Bar/Foodbereicheine Papayasalad mit Rice zu essen.Den lieben wir u.a. aufgrund seiner Schärfe Anschließend einen frozen Joghurt und etwas die Aussicht genossen. Nachdem wir durch den 2. größten H&M Store der Welt gebummelt sind, der sich auch in dieser Shoppingmal befindet und diverse Electronic/ Handyshops durchstöbert hatten machten wir uns wieder auf dem Weg zum Hotel.Wir nahmen einen Koffer mit zum Pool hoch und chillten wieder einmal. Um 17.00 duschten wir uns in einem bereitgestellten Zimmer mit allen drumherum und dran.....und machten uns per Skytrain auf den Weg zum Lebua Hotel mit der angesagten Rooftopbar im 64.Stock.Wir stiegen eine Station vorher aus um durch Chinatown (das größte außerhalb Chinas) zu bummeln. Im Lebua Hotel wurden wir erst gecheckt, da es einen Dresscode für die Bar, in der übrigens einen Teil von Hangover gedreht wurde, gibt.Keine kurzen Hosen, keine Flipflops- angemessene Kleidung! !!Glück gehabt😊 durften passieren, hatte mich aber auch vorher informiert! Hier oben bot sich ein atemberaubender Rundumblick im Schein der untergehenden Sonne. ... (Wie romantisch 😊Sofort stürmte ein Kellner mit einer Karte auf alle ankommenden Gäste uns forderten quasi eine Bestellung. ...die Preise waren schon, sagen wir gemessen mit den bisherigen Preisen auf unserer Reise, verdammt hoch.Okay wir zahlen hat die Aussicht mit und so bestellten wir zwei Fruitpunch für umgerechnet 23 Euro.Louis hatte Durst und inhallierte das Getränk binnen 1 Minute weg......😤Ehe ich es merkte meinte er , dass er noch wohl einen möchte. ...Da habe ich ihn kurz erklärt, dass er den nächsten Drink von seinem Taschengeld zahlen müßte. ....plötzlich hatte er doch keinen Durst mehr und wollte schon wieder gehen.Nach ca.15 Min und vielen Eindrücken und Fotos fuhren wir dann auch wieder runter.Wir gingen noch ein Stück am Chao Praya (?) Fluss entlang aber der Geruch war doch etwas steng, sodass wir wieder Richtung Hotel gingen und das letzte Stück mit dem Skytrain.Bis zur Abfahrt 22.30 mit dem Taxi zum Flughafen saßen wir in der Lobby und daddelten mit dem Handy oder unterhielten uns mit anderen Gästen.Wir flogen zunächst nach Abu Dhabi, wo wir jetzt auf unseren Weiterflug nach Amsterdam warten.Louis hat nix mitgekriegt. ...komplette Strecke verpennt. Jetzt müssen wir knapp 1.5 h warten bevor es weitergeht. Melde mich dann wieder von Zuhause. Ich weiß nicht, ob ich es hier abschicken kann da ich noch meine Thaikarte im Handy habe ...Ansonsten geht es erst in Deutschland raus...BisdahinA& L
31.3.16 09:23


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung